/extension_provider/ZMSBridge
/kontakt/vereine/clubinfo
/kontakt/regionalverbaende/verbandsinfo

Challenger Cup

2009 wurde der Challenger Cup zum 1. Mal ausgetragen. Mit dem Challenger Cup wurde eine neue Turnierform als Breitensportturnier eingeführt.

Das Turnier ist unterteilt in drei Etappen:
 
  • Clubebene
    Im ersten Quartal des Jahres haben die Vereine an jedem Tag einer Woche von Montag bis Freitag die Möglichkeit, am Challenger Cup mitzuspielen. In den Clubveranstaltungen können sich Paare für die Zwischenrunde qualifizieren
  • Zwischenrunden
    Die Paare, die sich auf Clubebene qualifiziert haben, werden dann auf Zwischenrunden verteilt. Die Anzahl der Zwischenrunden und die geographische Verteilung wird in Abhängigkeit der Teilnehmerzahlen auf Clubebene festgelegt. Die besten Paare der Zwischenrunden, die im Juni ausgetragen werden, qualifizieren sich für das Finale
  • Finale
  • Das Finale wird im September ausgetragen. Aktuell hat das Finale seinen Platz im Hessen Hotelpark Hohenrada gefunden.
     
Für den Challenger Cup gelten spezielle Teilnahmebedingungen. Hiermit soll gewährleistet werden, dass das Turnier den "Breitensportlern" im DBV vorbehalten bleibt.
Verwandte Themen