/extension_provider/ZMSBridge
/kontakt/vereine/clubinfo
/kontakt/regionalverbaende/verbandsinfo

DBV Literatur

Der DBV bietet ein vielfältiges Angebot an Bridgeliteratur sowohl für Anfänger als auch fortgeschrittene und erfahrene Turnierspieler.

Alle Publikationen beruhen auf dem Bietsystem FORUM D 2012 bzw. FORUM D PLUS 2015. „Bridge lernen – Ein Buch zum Selbststudium“ von Sigrid Battmer und Dr. Karl-Heinz Kaiser eignet sich sowohl zum eigenständigen Lernen als auch zur unterstützenden Lektüre während eines Kurses und als Nachschlagewerk.

Die Schülermappen „Minibridge“, „Reizung A“, Reizung B“, „Alleinspiel“ und „Gegenspiel“ sind in erster Linie als Unterrichtsbegleitung gedacht, bieten aufgrund ihres durchgängig aufeinander aufbauenden Konzeptes aber auch gute Gelegenheiten zum selbstständigen Lernen.

Die vier „Schritt-für-Schritt“-Bände zum Allein- und Gegenspiel jeweils im SA- und Farbkontrakt geben unzählige hilfreiche Tipps zur Spieltechnik und sind für jeden, der das Turnierbridge intensiver betreiben möchte, unerlässlich.

Die drei Bände über FORUM D PLUS 2015 „Die ungestörte Reizung“, „Die Wettbewerbsreizung“ und „Die Gegenreizung“ von Dr. Karl-Heinz Kaiser schließlich stellen ein unerlässliches Hilfsmittel für das ambitionierte Turnierbridge dar.

Leseproben zur DBV Literatur finden Sie unter Downloads, Bestellungen können Sie über den DBV Shop vornehmen.