/extension_provider/ZMSBridge
/kontakt/vereine/clubinfo
/kontakt/regionalverbaende/verbandsinfo

DBV Ergebnisanzeige

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen rund um die DBV Ergebnisanzeige. 

Wofür dient die DBV Ergebnisanzeige?

Die DBV Ergebnisanzeige dient der Erfassung, langfristigen Speicherung und Anzeige von Turnierergebnissen. Der DBV stellt über die DBV Ergebnisanzeige die Ergebnisse aller durch den DBV veranstalteten Turniere zeitnah nach Turnierende zur Verfügung. Aber auch Vereine und Regionalverbände können die Ergebnisse ihrer Turniere hochladen. Es gibt sogar ein Plugin, um die jeweiligen Turnierergebnisse automatisiert z.B. in die Webseite eines Clubs einzubinden.

Ein Hochladen ist mittels eingebauter Schnittstellen direkt aus den Turnierrechenprogrammen Merlin und RuderSvy heraus möglich. Die Schnittstellen in Merlin und RuderSyv dienen derzeit einig und allein für die Veröffentlichung der Ergebnisse im Web. Eine automatische Verarbeitung der MP erfolgt nicht. Übrigens gibt es auch die Möglichkeit, bei Realbridge ausgetragene Turniere in die DBV Ergebnisanzeige hochzuladen,

Die DBV Ergebnisanzeige hat eine auf der DBV Datenbank aufbauende Rechterverwaltung, so dass beispielsweise ein Verein die Ergebnisse mit einem Login schützen kann, dass sie nur Mitgliedern und Teilnehmern zur Verfügung steht. Der Login erfolgt dabei mit den gleichen Zugangsdaten wie für die DBV Datenbank, also DBV-Nr. und DBV Passwort. Weitere Informationen zur Rechteverwaltung finden Sie in der DBV Ergebnisanzeige unter: https://ergebnisse.bridge-verband.de/rechte.html.

Wie kann man sich Turnierergebnisse anschauen?

Die DBV Ergebnisanzeige kann via PC oder Laptop unter https://ergebnisse.bridge-verband.de geöffnet werden. Um alle Turniere, für die Sie berechtigt sind, sehen zu können, sollten Sie sich einloggen. Bitte beachten Sie, dass die DBV Ergebnisanzeige nur für aktuelle Browser (z.B,. Edge, Chrome, Firefox, Vivaldi oder Safari) optimiert ist.

Weiter gibt es im Google Play Store und im Apple App Store eine App, um so via Handy oder Tablet bequem auch unterwegs Turnierergebnisse sehen zu können. Natürlich gibt es auch eine Suchfunktion, mit der Sie nach einem bestimmten Turnier suchen können. Ergänzt wird das Ganze durch eine Spielersuche, die auf die DBV Datenbank zugreift und wo Sie beispielsweise auch Ihre eigenen Daten sehen und ändern können. Auch die Details zu Ihren Masterpunkten können Sie sich in aller Ruhe anschauen.

Um die Apps nutzen zu können, müssen Sie sich vorher einloggen, auch hier erfolgt der Login mittels DBV-Nr. und DBV Passwort.

Wie finde ich die beiden Apps?

https://apps.apple.com/us/app/dbv-app/id1447025527

http://play.google.com/store/apps/details?id=de.bridge_verband.app.android
 

App Store von Apple

Play Store von Google


Wer darf Turnierergebnisse hochladen?

Auch hier greift die oben genannte Rechteverwaltung, und der Login erfolgt mittels DBV-Nr. und DBV Passwort.


Was ist beim Hochladen von Turnierergebnissen zu beachten?

Nachdem die DBV Ergebnisanzeige mit der DBV Datenbank verzahnt ist, ist es wichtig, dass von allen Teilnehmern die DBV Nr. vorhanden ist, bzw. nachgepflegt wird. Nur so findet ein Spieler dann auch seine Historie komplett. 

Weiter sollte darauf geachtet werden, dass bei der Benamung des Turniers nicht der Veranstalter (Verein) oder Datum mit aufgenommen werden. Beides wird beim Turnier automatisch mit angezeigt. Und sie sollten versuchen, gleiche Turniere auch gleich zu benamen. Z.B. immer nur Teamturnier (alternativ Club-Teamturnier) und nicht einmal Teamturnier, und dann Clubteam oder Team-Clubturnier. Gerade wenn man die Ergebnisliste mittels des o.g. Plugin auch auf der eigenen Webseite einbindet, sieht es dann sehr viel schöner aus. 

Bitte ebenfalls auf die korrekten Kategorien achten. Also Clubturniere auch als Clubturniere für den eigenen Club einmelden und nicht als Regionalverbandsturnier oder Deutsche Meisterschaft mit Veranstalter Regionalverband oder DBV. Neben der Hauptkategorie gibt es noch eine Unterkategorie (Extra Kategorie), mit der Sie z.B. auch eine Clubmeisterschaft oder ein Weihnachtsturnier kategorisieren können.

Turniere aus Merlin hochladen?

Das Bridge-Score-Programm Merlin bietet seit jeher einen Weg an, Turniere in die DBV-Ergebnisdatenbank zu exportieren. Dazu wird zuerst das Turnier als CSV-Datei exportiert, siehe Rechteverwaltung.

Anschließend wird ein weiteres Programm "TET" aufgerufen. Mittels "TET" wird die CSV Datei eingelesen und die Daten in die DBV Ergebnisanzeige hochgeladen.

Nach dem Öffnen eines Turniers in Merlin sollte unter "Import / Export" der Menüpunkt "in die DBV-Datenbank hochladen" vorhanden sein. Nach dem Anklicken und der Festlegung der Turnierkategorie sollte sich - evtl mit etwas Verzögerung ein Dialog öffnen, mittels diesem können der Club sowie weitere Einstellungen vorgenommen werden. Wichtig ist auch hier der Login mit DBV-Nr. und DBV Passwort und die vorhandene Berechtigung, Turniere hochladen zu dürfen.

Wichtig:
Sollten Sie nicht nach DBV-Nr. und DBV Passwort gefragt werden, arbeiten Sie noch mit einer veralteten Version des "TET", in diesem Fall benötigen Sie ein Update des "TET", siehe hierzu der nachstehende Kasten!
 
Achtung:
Das aktuell in Merlin hinterlegte "TET" wird aufgrund einer potenziellen Sicherheitslücke mit Umstellung auf die neue DBV Datenbank nicht mehr unterstützt. 
Es gibt jedoch hierfür bereits ein Update auf ein neues "TET". Dieses können Sie hier herunterladen
Nach dem Herunterladen der Datei muss zuerst im Merlin Verzeichnis die Datei tet.jar in tet_alt.jar umbenannt werden und dann die heruntergeladene Datei im Merlin Verzeichnis abgelegt werden.
 

Turniere aus RuderSyv hochladen

Informationen folgen

Turniere aus Realbridge hochladen

Informationen folgen

 
Verwandte Themen