/extension_provider/ZMSBridge
/kontakt/vereine/clubinfo
/kontakt/regionalverbaende/verbandsinfo

Bundesliga 2020

Article image decription

15. März 2020

Aktuelle Information zum Thema "Coronavirus" 

 
Für den 28./29. März 2020 waren die Kämpfe 7 bis 9 der diesjährigen Team-Bundesliga angesetzt. Das DBV-Präsidium hat nach Befragung aller 50 Teamkapitäne sowie mehrerer mitspielender Ärztinnen und Ärzte heute beschlossen, diesen dritten Spieltag auf einen noch zu bestimmenden Termin - nicht vor dem dritten Quartal 2020 - zu verlegen.

Wir bitten alle Teilnehmer um Verständnis für diese uns unumgänglich erscheinende Maßnahme. Eine Durchführung der Veranstaltung zum ursprünglich vorgesehenen Termin ist jedoch angesichts der überaus dynamischen Entwicklung der Coronavirus-Epidemie nicht länger zu verantworten. Bei dieser Bewertung sind insbesondere folgende Gesichtspunkte ausschlaggebend:
 

  • Die hohe Zahl von annähernd 300 Spielern;
  • die Teilnahme von Personen aus dem gesamten Bundesgebiet sowie aus weiteren Staaten;
  • die Teilnahme zahlreicher älterer Spieler;
  • die Teilnahme einer unbekannten Anzahl von Spielern mit relevanten Grunderkrankungen;
  • die vergleichsweise lange Dauer der Veranstaltung;
  • der faktische, teambezogene Zwang zur Teilnahme, um einer Disqualifizierung des Teams zu entgehen;
  • das bekannte Gedränge in den Pausen, insbesondere beim Vergleichen der Ergebnisse.
     
Dem gegenüber fällt der Umstand, dass jeder Spieler während der Kämpfe insgesamt nur mit maximal sechs Screenmates engeren Kontakt hat, nicht ausreichend ins Gewicht, ebensowenig die nachträgliche leichte Identifizierbarkeit möglicher Kontaktpersonen eines infizierten Spielers auf Grund der Erfassung aller Teilnehmer.


Mildere Maßnahmen, insbesondere der Ausschluss aller Spieler mit Symptomen einer COVID-19-Erkrankung, bieten nach unserer Auffassung keinen ausreichenden Schutz.

Wie soll es nun weitergehen?

Eine Fortsetzung der Bundesligen in elektronischer Form, z. B. auf BBO, wäre weder regelkonform noch betrugssicher. Bei einem Abbruch der Teamliga könnte nach dem klaren Regelstatut diese Saison nicht gewertet werden. Deshalb suchen wir bereits mit der Hotelführung nach möglichen Ersatzterminen. 

Mit dem H4 Hotel Wiesbaden-Niedernhausen konnte zwischenzeitlich vereinbart werden:

  • Zimmerbuchungen, die über das DBV Kontingent unter dem Stichwort "Bridge" vorgenommen wurden, werden durch das Hotel automatisch storniert!
  • Für Online Buchungen, die noch stornierbar sind, kann man sich per E-Mail oder Telefon an das Hotel wenden und diese stornieren.  

 
Sobald sich die Planungen konkretisieren, werden wir erneut informieren.

Das Präsidium des DBV


Informationen zur Bundesliga Saison 2020

Die Spieltage:

  • 1. Wochenende am 11./12. Januar 2020 in Kassel
  • 2. Wochenende am 22./23. Februar 2020 in Wiesbaden-Niedernhausen
  • 3. Wochenende am 28./29, März 2020 in Wiesbaden-Niedernhausen

Ergebnisse

Hier geht es zum Ergebnisdienst.

Protestfrist am 3. Bundesliga Wochenende

Am 3. Bundesliga Wochenende gelten die gleichen Regelungen, die auch an den ersten beiden Wochenenden gelten:

"Das Recht, eine Turnierleiterentscheidung zu verlangen, endet – wie in § 92B TBR vorgesehen – 30 Minuten nach Bekanntgabe der Ergebnisse einer Halbzeit.

Das Recht, eine Turnierleiterentscheidung anzufechten (einen Protest einzulegen), endet für alle 3 Kämpfe eines Wochenendes am Sonntag, 30 Minuten nach Bekanntgabe der Ergebnisse des letzten Kampfes, also um ca.17.30 Uhr.

Anfallende Proteste werden nach dem Wochenende vom TSG des DBV (Vorsitzender: Peter Jokisch, E-Mail: jokisch@ms-gmbh.de) verhandelt.  

Weitere Informationen finden Sie unter "Dokumente"

Dort finden Sie:
 
  • Ausschreibung für die Bundesliga Saison 2020
  • Die Aufstellungen aller Teams
  • Die Spielpläne für alle Ligen
  • Die vorab eingereichten Konventionskarten

 

Letzte Aktualisierung: 20. März 2020
Verwandte Themen