DBV-News

Team Bundesliga 2018

1. Bundesliga - Gold geht an Köln Lindenthal
<<<    1/7    >>>
1. Bundesliga - Gold geht an Köln Lindenthal
<<<    1/7    >>>

 

Platzierungen

1. Lindenthaler Bridge Club e.V.:
Dr. Peter Freche, Dr. Claus Günther, Dr. Karl-Heinz Kaiser, Vitaliy Khanukov, Christian Schlicker, Martin Wüst
2. Bridgeclub Bamberger Reiter:
Jörg Fritsche, Wojciech Gawel, Michael Gromöller, Helmut Häusler, Rafal Jagniewski , Dr. Andreas Kirmse, Klaus Reps
3. Bridgeclub München e.V. :
Sabine Auken, Paul Grünke, Peter Jokisch, Udo Kasimir, Julius Linde, Roland Rohowsky, Christian Schwerdt, Roy Welland

Ergebnisse

Dokumente

Die Team Bundesliga 2018 wurde an den Wochenenden 20./21. Januar, 10./11. Februar und 14./15. April im H4 Hotel in Kassel ausgetragen.

Gold geht an das Team Köln-Lindenthal:

Dr. Peter Freche, Dr. Claus Günther, Dr. Karl-Heinz Kaiser, Vitaliy Khanukov, Christian Schlicker und Martin Wüst. Köln Lindenthal gewinnt zum 1. Mal die 1. Bundesliga.

Die Bamberger Reiter holen Silber und der Titelverteidiger aus München muss sich mit Bronze zufrieden geben.

Die 2. Bundesliga gewinnt der Karlsruher BSC und schafft damit den direkten Wiederaufstieg in die 1. Bundesliga. Das Team spielte in der Besetzung: Daniela von Arnim, Jochen Bitschene, Guido Hopfenheit, Herbert Klumpp, Reiner Marsal und Sebastian Reim.

Aus den drei Staffeln der 3. Bundesliga steigen auf:  

  • Jugend BC Deutschland: Frederik Hahn, Sibrand van Oosten, Philipp Pabst, Leonard Vornkahl und Josias Prinz zu Waldeck
  • ABC Freiburg: Klaus Amann, Jan van Oosten, Dr. Ansgar Seiter, Dr. Carina Tetal, Dr. Roland Voigt und Ulrich Voigt
  • Karo 10 Böblingen: Dr. Marcel Aebi, Gianluca Bergami, Alessandro Calmanovici, Dieter Laidig, Adam Meyerson, Elianna Meyerson, Wolfhart Umlauft und Karl Wartlick

Die weiteren Ergebnisse und Details finden Sie über den nebenstehenden Link.

(Letzte Aktualisierung am 15.04.2018)

Erstellt am 31.05.2017