Sollten Sie Fehler feststellen (Rechtschreibfehler, falsche Zuordnungen, Auslassungen, …) schicken Sie uns bitte eine kurze Mail an info@bridge-verband.de mit der entsprechenden Info. Wir werden den Sachverhalt dann prüfen und entsprechend in unsere Datenbestände einarbeiten.

Meisterschaftstitel von Peter Jokisch (27334)

Passbild
Titel gemeinsam mit
1. Platz Open Team
2018 , Kassel
Paul Grünke
Paul
Grünke
Udo Kasimir
Udo
Kasimir
Roland Rohowsky
Roland
Rohowsky
3. Platz Team Bundesliga
2018 , Kassel
Sabine Auken
Sabine
Auken
Paul Grünke
Paul
Grünke
Udo Kasimir
Udo
Kasimir
Julius Linde
Julius
Linde
Roland Rohowsky
Roland
Rohowsky
Christian Schwerdt
Christian
Schwerdt
Roy Welland
Roy
Welland
1. Platz Vereinspokal
2017 , Kassel
David
Cole
Max
Ellerbeck
Paul Grünke
Paul
Grünke
1. Platz Open Team
2017 , Kassel
Paul Grünke
Paul
Grünke
Udo Kasimir
Udo
Kasimir
Roland Rohowsky
Roland
Rohowsky
1. Platz Team Bundesliga
2017 , Kassel
Sabine Auken
Sabine
Auken
Paul Grünke
Paul
Grünke
Udo Kasimir
Udo
Kasimir
Julius Linde
Julius
Linde
Roland Rohowsky
Roland
Rohowsky
Christian Schwerdt
Christian
Schwerdt
Roy Welland
Roy
Welland
2. Platz Open Team
2016 , Berlin
Paul Grünke
Paul
Grünke
Udo Kasimir
Udo
Kasimir
Roland Rohowsky
Roland
Rohowsky
1. Platz Open Paar
2016 , Berlin
Udo Kasimir
Udo
Kasimir
3. Platz Vereinspokal
2015 , Darmstadt
David
Cole
Paul Grünke
Paul
Grünke
Udo Kasimir
Udo
Kasimir
2. Platz Team Bundesliga
2015 , Kassel
David
Cole
Paul Grünke
Paul
Grünke
Udo Kasimir
Udo
Kasimir
Julius Linde
Julius
Linde
Christian Schwerdt
Christian
Schwerdt
1. Platz Vereinspokal
2014 , Darmstadt
David
Cole
Paul Grünke
Paul
Grünke
Udo Kasimir
Udo
Kasimir
1. Platz Vereinspokal
2011 , Bonn, Stadthalle Bad Godesberg
David
Cole
Paul Grünke
Paul
Grünke
Udo Kasimir
Udo
Kasimir
9. Platz Open Team
2011 , Kassel
Rainer
Handel
Udo Kasimir
Udo
Kasimir
Christoph Kemmer
Christoph
Kemmer
2. Platz Vereinspokal
2009 , Kassel
Maria Würmseer
Maria
Würmseer
David
Cole
Udo Kasimir
Udo
Kasimir
2. Platz Dr. Heinz von Rotteck-Pokal
2006 ,
Udo Kasimir
Udo
Kasimir
3. Platz Open Team
2006 ,
Rainer
Handel
Udo Kasimir
Udo
Kasimir
Christoph Kemmer
Christoph
Kemmer
3. Platz Open Team
1998 ,
Peter
Bär
David
Cole
Georg
Edelmann
2. Platz Open Team
1993 ,
Aurel
Barber
David
Cole
Ulrich
Däullary

Vita

Ich bin am 8. Mai 1957 geboren, habe 1976 mein Abitur in Burghausen gemacht, danach in Berlin und München Mathematik studiert und mit dem Diplom abgeschlossen. Seither bin ich als Softwareentwickler in der Medizintechnikbranche tätig.

Meine ersten Erfahrungen mit Bridge machte ich gemeinsam mit Freunden, mit denen ich schon lange Skat und Doppelkopf gespielt hatte. Wir versuchten, uns das Spiel zunächst autodidaktisch mit Ulrich Auhagens „Das große Buch vom Bridge“ beizubringen. Aber das erwies sich als schwieriger als wir gedacht hatten.

Mein erster Bridgeclub-Besuch war beim BC Berlin 52, vermittelt über einen Freund und dessen Großmutter, die dort Mitglied waren. Dort wurde ich gut aufgenommen und man brachte mir systematisch Reizung und Spiel bei.

Seit ca. 30 Jahren bin ich Mitglied im Bridge-Club München e.V.

Seit vielen Jahren bin ich Vorsitzender des Turnierschiedsgerichts der DBV.

Bridgepartner

Die großen Turniere spiele ich seit vielen Jahren fast ausschließlich mit Udo Kasimir.

Weitere frühere und aktuelle Partner sind David Cole, Peter Bär, Ulrich Däullary und Max Ellerbeck.

Bietsysteme

Mein Lieblingssystem ist das Relaysystem, das ich mit Udo Kasimir spiele, basierend auf einem 5-er Oberfarbsystem und einem 12-14 SA.

Nationale Erfolge

6 deutsche Meisterschaften

Internationale Erfolge mit meinem Partner Udo Kasimir

  • Achtelfinale beim Rosenblum –Cup 2010 in Philadelphia mit Fischer – Saurer aus Österreich
  • Platz bei der German Bridge Trophy 2016 mit Schlicker – Günther
  • Platz im Transnational 2017 in Lyon mit Fischer – Saurer aus Österreich
  • Weitere Siege und vordere Platzierungen bei Turnieren in Loiben, Kitzbühel und in Reykjavik