Sollten Sie Fehler feststellen (Rechtschreibfehler, falsche Zuordnungen, Auslassungen, …) schicken Sie uns bitte eine kurze Mail an info@bridge-verband.de mit der entsprechenden Info. Wir werden den Sachverhalt dann prüfen und entsprechend in unsere Datenbestände einarbeiten.

Meisterschaftstitel von Nikolas Bausback (12612)

Passbild
Titel gemeinsam mit
3. Platz Open Team
2018 , Kassel
Matthias Felmy
Matthias
Felmy
Dr. Peter
Freche
Dr. Karl-Heinz Kaiser
Dr. Karl-Heinz
Kaiser
Vitaliy
Khanukov
Martin Wüst
Martin
Wüst
3. Platz Open Paar
2015 , Berlin
Martin
Löfgren
3. Platz Vereinspokal
2012 , Kassel
Anja Alberti
Anja
Alberti
Beatrix
Wodniansky
Werner
Kühn
Michael
Pauly
Martin
Stoszek
8. Platz Open Team
2011 , Kassel
Elke Weber
Elke
Weber
Beatrix
Wodniansky
Martin
Löfgren
Michael
Pauly
Fried Weber
Fried
Weber
2. Platz Team Bundesliga
2010 , Kassel
Christian
Farwig
Hans-Hermann
Gwinner
Dr. Marcus
Joest
Martin
Löfgren
Dr. Andreas
Pawlik
Martin
Schrödel
Martin
Werner
3. Platz Open Team
2009 , Kassel
Berthold Engel
Berthold
Engel
Robert Maybach
Robert
Maybach
Wolf Stahl
Wolf
Stahl
2. Platz Open Team
2005 ,
Nedju Buchlev
Nedju
Buchlev
Berthold Engel
Berthold
Engel
Robert Maybach
Robert
Maybach
3. Platz Paare Herren
2002 ,
Berthold Engel
Berthold
Engel
3. Platz Paare Herren
1994 ,
Bernhard
Bussek

Mit Bridgespielen begonnen habe ich Mitte der 80er Jahre während meines Maschinenbaustudiums in Darmstadt. Damals sprach ein Schulfreund und Kommilitone von Bridge und etwas blauäugig behauptete ich, dass ich das auch können würde, weil ich bereits zweimal als Teenager den Dummy in Mutters Bridgerunde bedienen durfte. Beim folgenden Klubabend wurde ich eines Besseren belehrt. Aber der Virus war gesetzt und mit „learning by doing“ kämpfte ich mich durch die Anfängerzeit.

Nach dem Studium arbeitete ich fünf Jahre bei Bridge von Rummell in Wuppertal, bevor mich die Liebe wieder zurück nach Darmstadt führte und ich mich in Sachen Bridge selbständig machte.

Durch Bridgereisen in der Schweiz (Tessin, Engadin und Sannenland) mit Hazy Gwinner bin ich seit über 20 Jahren gut in der Schweiz verzahnt.

Mit meinem langjährigen, schwedischen Bridgepartner Martin Löfgren spielte ich von 2006-2012 in der luxemburgischen Nationalmannschaft. 2011 gewannen wir den Titel bei der „small federations“ Team-Europameisterschaft. Meine schönsten Bridgeerlebnisse hatte ich, als ich als Coach miterlebte, wie meine Frau Anja Alberti 2005 und 2007 zweimal Vizeweltmeisterin mit dem Deutschen Damenteam wurde.

Mehr über mich kann man auf meiner Homepage erfahren.